Jahresheft 2017

Das  Jahresheft 2017 ist erschienen. Hier finden Sie weitere Informationen und können das Heft bestellen.
Das Geschichtsforum hat in diesem, dem zweiten Jahresheft in der Jahresheftreihe, wieder ausgewählte Beiträge zur Heimatgeschichte zusammengestellt.

So u. a. zur Geschichte des Walberhofes, der schon z. Zt. Karls des Großen eine Kultstätte war. Aber auch die Beiträge „Franzosenzeit“, „Herrlichkeit Dreiborn und Christianität Olef“ oder „150 Jahre Städt. Gymnasium Schleiden“ dokumentieren wissenswertes aus unserer Stadtgeschichte. Ein Beitrag zur Eisenbahngeschichte beschreibt die Unfallträchtigkeit des Bahnbetriebes in der Nachkriegszeit. Und dann noch etwas aus der Bilderkiste und alten Zeitungen. Eine lesenswerte und kurzweilige Lektüre nicht nur für die Bürger unserer Stadt. Zum hineinschauen hier ein Auszug als PDF.

Das Heft hat 120 Seiten, 66 Abbildungen (S/W) und kostet 4,80 €. Es kann in den Buchhandlungen Rees (Schleiden) und Wachtel (Gemünd) gekauft oder hier bestellt werden: Jahresheft 2017 – Geschichtsforum Schleiden e.V.

Siegfried Scholzen, 11/2016
Dieser Beitrag wurde unter Jahreshefte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.