9. Oktober 2018; Vortrag: „Die verschwundene Wetterfahne“

Es geht in dem Vortrag von Stefan Pütz um eine auf dem Treppenturm des Schlosses in Schleiden installierte Wetterfahne.

Dienstag, 9. Oktober 2018, ab 19 Uhr im
Ev. Gemeindezentrum Am Wehr
Dreiborner Str. 10-12,
53937 Schleiden-Gemünd

Den Treppenturm des Schlosses in Schleiden zierte eine Wetterfahne, die aber eines Tages verschwunden war und erst beim Umbau zum Seniorenwohnheim wieder aufgesetzt wurde. Wer in Schleiden und Umgebung weiß was davon? Was steckte dahinter? Dieser Frage ging Stefan Pütz aus Sistig während seiner Ausbildung als der Restaurator im Schmiedehandwerk nach. Spannende Erkenntnisse und Geschichten kamen bei der Recherche ans Tageslicht. Seine Befunde rund um die Wetterfahne präsentiert er in dem unterhaltsamen und kurzweiligen Lichtbildervortrag.

Schloss Schleiden mit der jetzt wieder installierten Wetterfahne.

Eine Veranstaltung des Geschichtsforums Schleiden e.V. in Zusammenarbeit
mit der Ev. Trinitatis Kirchengemeinde Schleidener Tal und dem Netzwerk an Urft und Olef

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Vorträge und Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.